Vita

 

Alessandro Foletti

Am 19.2.1960 in Zürich geboren.

Die Fotografie begleitet mich, allerdings mit Unterbrüchen, seit 1976. Mit einer Spiegelreflexkamera, die ich von einem Bekannten ausgeliehen bekam, habe ich in der Schule meinen ersten Fotokurs belegt. Dabei lernte ich die Fotografie vom Drücken des Auslösers bis zur Filmentwicklung kennen.

1978 konnte ich mir die erste eigene Kamera leisten. Zu dieser Zeit habe ich vornehmlich mit Diafilmen experimentiert und ab und an auch mit der Nassfilmtechnik gearbeitet. 1980 war es soweit und ich konnte mir eine bessere und für die damalige Zeit schon sehr fortschrittliche Kamera leisten. Seither beschäftigte ich mich meist mit Landschaftsaufnahmen aber auch Tieren und der Natur im Allgemeinen.

Vor einigen Jahren bin ich auf die digitale Aufnahmetechnik umgestiegen und habe meine ersten Versuche mit einer kompakten Digitalkamera unternommen. Bald merkte ich aber, dass mir das nicht genügt zumal ich keine Objektive wechseln konnte. Seit einiger Zeit erstelle ich nun meine Bilder mit einer digitalen Spiegelreflexkamera.Fotografisch möchte ich mich natürlich weiterentwickeln und darum versuche ich mich immer auf dem neuesten Stand zu bringen.

Es freut mich wenn anderen Leuten meine Bilder gefallen. Die Möglichkeit den unmittelbaren Moment „einzufrieren“ und für lange Zeit zu erhalten fasziniert mich an der Fotografie.